Autowelt

Inhalt

IAA 2017: Seat Leon Cupra R Seat Leon Cupra R 2017

Feuerwerk

310 PS ist der neue Seat Leon Cupra R stark. Er wird auf der IAA präsentiert und kommt Ende 2017. Dazu präsentiert Seat das neue SUV Arona.

mid/som

Der Seat Leon Cupra R (Bild oben) feiert auf der IAA seine Weltpremiere. Der mit manuellem Sechsgang-Getriebe 228 kW/310 PS und mit Automatikgetriebe 221 kW/300 PS leistende Sportler ist auf 799 Einheiten limitiert.

Carbon-Elemente an Front- und Heckspoiler, sowie den seitlichen Dekorschürzen und am Heckdiffusor verpassen ihm den dazu passenden sportlichen Look. Beim ab Ende 2017 erhältlichen Leon Cupra R wurden der Sturz und die adaptive Fahrwerksregelung modifiziert. Gleichzeitig verfügt er über Brembo-Bremsen und eine neue Abgasanlage. Zur Wahl steht der Kompakte in drei Lackierungen: Midnight Schwarz, Pirineos Grau (beide ohne Aufpreis) und eine exklusive mattgraue Sonderlackierung.

Neben dem rassigen Sprinter feiert das erste kompakte Crossover-SUV des Unternehmens mit dem Namen Arona (Bild unten) seine Weltpremiere. Er reiht sich unterhalb des Ateca ein und ist nach dem Ibiza das zweite Modell, das auf Basis der MQB-A0-Plattform produziert wird. Ende November werden die ersten Exemplare an Kunden ausgeliefert.

 Seat Arona 2017

Gleichzeitig zeigt Seat neben den Modellen Leon und Mii nun auch den Ibiza mit Erdgas-Antrieb. Der mit drei Kraftstofftanks (einer für Benzin und zwei für CNG) auf die Straße rollende Ibiza 1.0 TGI soll ohne Tankstopp bis zu 1.200 Kilometer weit fahren können.

Neben den beiden stählernen Neuheiten präsentiert Seat auf der IAA als erster Automobilhersteller in Europa die Integration des interaktiven Sprachassistenten Alexa von Amazon in seine Modelle Leon, Ateca, Ibiza und Arona. Durch einen natürlicheren Gesprächsverlauf sollen Kunden simpler mit dem Fahrzeug kommunizieren und zum Beispiel das Navigationssystem einfacher und somit auch schneller und sicherer bedienen können.

Drucken
Rolls-Royce Phantom VIII Rolls-Royce Phantom VIII Skoda Karoq mit Digital-Cockpit Skoda Karoq mit Digital-Cockpit

Ähnliche Themen:

27.06.2017
Feurig

Arona - keine Sonnenschutzcreme und auch kein Zahnpflegemittel, sondern das jüngste und mit 4,14 Metern kleinste SUV aus dem Hause Seat.

24.03.2017
SUV-Offensive

Seat ist mit seiner aktuellen Modellpolitik auf Erfolgskurs. Der soll mit zwei weiteren SUV-Modellen unter und über dem Ateca gestützt werden.

IAA 2017: Seat Leon Cupra R

Formel 1: Analyse Mercedes: Bald Stallorder pro Hamilton

Weil Valtteri Bottas schon über zwei Grand-Prix-Siege auf Lewis Hamilton fehlen, wird ihn das Mercedes-Werksteam bald zurückpfeifen.

DTM: Spielberg Samstags-Pole für Jamie Green

Jamie Green (Audi) sichert sich die Pole-Position für das Samstags-Rennen der DTM 2017 in Spielberg - Fünf Audi in den Top 6, BMW auf Platz vier.

Sechs sells Klassik-Sondermodell: Vespa Sei Giorni

Die neue Vespa Sei Giorni bietet einen nostalgischen Look und aktuelle Technik. Sie soll an die erfolgreichen Sei Giorni-Rennroller erinnern.

Rallye-WM: News Loeb: Trotz Schotter-Test nichts entschieden

Rekordweltmeister Sebastien Loeb hat mit Citroen einen Test auf Schotter absolviert - Seine mögliche Zukunft in der Rallye-WM ist aber noch immer offen.